PtX Labor Lausitz

Das neue PtX-Labor in der Lausitz soll die erste Anlaufstelle für Produkte auf Basis von grünem Wasserstoff in Deutschland werden. Es wird erwartet, dass grüner Wasserstoff zu einem entscheidenden Faktor für verschiedene Industrien wird, um einen Beitrag zum Klimaschutz und zur Dekarbonisierung der Wirtschaft zu leisten. In Zukunft werden Wissenschaftler und Unternehmer eng zusammenarbeiten, um die Entwicklung von Power-to-X-Technologien, wie Power-to-Liquid-Kerosin, voranzutreiben.

Das PtX-Labor bietet eine große Chance, die Positionierung Deutschlands als zukunftsorientiertes, nachhaltiges und innovatives Land zu fördern. Die Lufthansa Group trägt mit ihrer Expertise und ihrem Netzwerk zum Erfolg des Kompetenzzentrums bei.

Projektpartner und Teilnehmer

  • Lufthansa Group
  • PtX Labor Lausitz

Weitere Informationen

Pressemeldungen

02.03.2021
PtX Labor Lausitz bringt synthetische Treibstoffe aus dem Labor in den Luft- und Seeverkehr
Bundesumweltministerin Svenja Schulze und Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke haben heute mit Brandenburgs Wirtschafts- und Energieminister Jörg Steinbach den Startschuss für das PtX Labor Lausitz gegeben.

bmu.de

 

Zukunft – Umwelt – Gesellschaft (ZUG)

Fact sheet PtX Lab Lausitz